Fermer
banniere_karch01.jpg banniere_karch02.jpg banniere_karch03.jpg banniere_karch04.jpg banniere_karch05.jpg banniere_karch06.jpg banniere_karch07.jpg banniere_karch08.jpg banniere_karch09.jpg

Herpetokolloquium

Die karch organisiert jedes Jahr ein Herpetokolloquium, an welchem über neue Erkenntnisse aus der Forschung, über Schutzmassnahmen von Amphibien und Reptilien sowie über weitere aktuelle Themen aus der Herpetologie berichtet wird.
Neben den Vorträgen kommt aber auch der (Erfahrungs-)Austausch zwischen den TeilnehmerInnen nicht zu kurz.

Das Herpetokolloquium findet jeweils am 1. Samstag im Dezember in Bern statt. Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen und eine Anmeldung ist nicht notwendig.
 
Das nächste Herpetokolloquium findet statt am:
 
Samstag, dem 3. Dezember 2016, in Bern
 

 

Herpetokolloquium

pdf Herpetokolloquium 2015 - Infos
pdf Mise en place d'un groupe bénévoles reptiles. G. Mazza
pdf Amphibien im Kanton Zug - Amphibienkonzept 2014. N Peyer
pdf Artenförderungsprojekt im Jurapark Aargau. Bachmann
pdf Suivi de migration, route des paysans. P.-A. Leresche
pdf Y a-t-il encore des petites grenouilles vertes en Suisse ? S. Dubey, L. Di Santo, J. Leuenberger, N. Grandjean, G. Mazepa & N. Perrin
pdf Umsiedlung der Geburtshelferkröten Projekt Sanierungstunnel Belchen (STB). B. Schlup
pdf Entwicklung der Amphibiengemeinschaften in de Amphibienlaichgebieten von nationaler Bedeutung. J. Pellet, P. Ramseier & J. Ryser
 pdf Les orvets: Une ou deux espèces en Suisse ? S. Ursenbacher & V. Zwahlen
 pdf Evaluation de l'efficacité de nouveaux aménagements pour la reproduction du crapaud calamite. J. Ranzoni & N. Balverde
 pdf Vipernfang im Maggiatal um 1950. R. Honegger
 pdf Die Entwicklung von Systematik und Nomenklatur der Amphibien Europas über die letzten 40 Jahre (Teil 1: Urodela). K. Grossenbacher
pdf Amphibienfallen - Wirkungskontrolle von Massnahmen im Strassenraum. M. Schaub

 

 

pdf Informationen und Webfauna
pdf Einfluss von Lärmschutzwänden auf das raumnutzungsverhalten von Reptilien
pdf Unkentümpel – wie künstlich darfs sein?
pdf Lebensraumanalyse für die Gelbbauchunke (Bombina variegata)
pdf Impact of colour polymorphism and thermal conditions on thermoregulation, reproductive success, and development in Vipera aspis
pdf Verdrängen Seefrosch und Teichfrosch gefährdete Amphibienarten?
pdf Sites prioritaires pour les reptiles du Canton du Tessin: le projet Hotspot Rettili
 pdf Zwei genetische Kladen der Kreuzotter Vipera berus in der Schweiz: eine Bestandsaufnahme
pdf La génétique sort la couleuvre à collier de l’eau trouble
pdf Wie gut sind Vorkommen der Kreuzkröte in einer landwirtschaftlich geprägten Landschaft vernetzt?
pdf  Neues von „Chytrid 2.0“: Batrachochytrium salamandrivorans
pdf La salamandre tachetée à Genève: espèce symptomatique associée à la qualité des réseaux verts et bleus

 

 

pdf Naturnahe Karpfenteiche eine Chance für Amphibien?
pdf Gestion du Triton lobé méridional à Genève
pdf Amphibiens – Poissons, le mariage impossible ?
pdf Welche Eigenschaften machen Bahnböschungen
zu einem guten Lebensraum für Zauneidechsen?
pdf  Raumnutzung der Kreuzkröte (Bufo calamita)
im Ackerbaugebiet
pdf Was beeinflusst das Vorkommen und die Abundanz von Mauereidechsen (Podarcis muralis) und Zauneidechsen (Lacerta agilis) an Steinstrukturen?
pdf Neues von den Chytridpilzen
pdf Die Dr. Bertold Suhner-Stiftung unterstützt Fördermassnahmen für Amphibien und Reptilien in der Deutschschweiz
pdf Gelege von Smaragdeidechsen (Lacerta bilineata) aus den Kantonen Tessin und Genf:
Evidenz für Anpassung der Inkubationszeit ans unterschiedliche Klima
pdf Quelle est la situation des Tritons alpestres pédomorphiques au Tessin ?
pdf Einfluss der Landschaft auf den genetischen Austausch zwischen Vorkommen von Wasserfröschen
pdf Mehr Weiher für Frosch und Co. Des gouilles pour les grenouilles. Più posti per rane e rospi !
pdf Etude et suivi d'une population de vipères aspic en contexte suburbain dans le canton de Genève - Mesure de gestion de conservation
 

 

pdf Polymorphisme de couleur chez la vipère aspic et succès reproducteur
pdf Revitalisierung der Innauen bei Bever: Neue Lebensräume für Kreuzotter und Co
pdf Le point sur le premier projet officiel de réintroduction de la Cistude (Emys orbicularis) dans le canton de Genève 2 ans après les premiers lâchers
pdf La Couleuvre vipérine va-t-elle survivre sur les rives du Léman ?
pdf Allee-Effekte bei Pionierarten und deren Bedeutung für den Schutz
pdf Caractérisation et suivi d’une population d’espèce introduite dans le PNRL : le Sonneur à ventre de feu (Bombina bombina)
pdf Phänotypische Plastizität der Larven des Laubfrosches Hyla Arborea
pdf Groupe amphibiens Pro-­‐Natura VD: Un réseau de bénévoles aux service des amphibiens
pdf Lebensraumanalyse und neue Fördermethoden für die Kreuzkröte (Bufo calamita)
pdf Détection du la présence du triton crêté à partir d'un échantillon d'eau: est-ce plus efficace que l'observation directe ?
pdf Comment augmenter le nombre d'bservation de reptiles par 50% dans le Canton de Vaud ? Pose de plaques dans la région de la Côte
pdf Ökotoxikologie bei Amphibien: Wie wirken Pflanzenschutzmittel auf juvenile Grasfrösche (Rana temporaria)
pdf Petit et isolé: le crapaud accoucheur, une espèce typiquement suisse